Katzenbrief 2023

Welcher Brief für Katzen im Jahr 2023?

Lesezeit : 2 Protokoll

Das ist eine tolle Frage! Warum müssen Katzen und Hunde dieses Jahr Namen haben, die mit demselben Buchstaben beginnen? Sie werden mir zustimmen, dass das ein etwas seltsamer Trend ist, oder? Was ist also diese seltsame Tradition, die Jahr für Jahr fortgesetzt wird?

Warum gibt es jedes Jahr einen anderen Brief?

Es gibt eigentlich eine ziemlich einfache Erklärung. Jedes Jahr vergibt das LOOF (Official Book of Feline Origins, genehmigt seit 4. November 1996) einen bestimmten Brief an Hundenamen.

Im Jahr 1928 führte die Société Centrale Canine das Prinzip ein, beginnend mit dem Buchstaben A. Mit dem Ziel, die Konsultation des Herkunftsbuchs zu vereinfachen.

Im Jahr 1972 wurden bestimmte Buchstaben, die als zu schwierig erachtet wurden, vollständig entfernt: K, Q, W, X, Y, Z. Daher kehrten wir alle 20 Jahre zu demselben Buchstaben zurück.

Seit 2014 sind alle Buchstaben zulässig: 2014 vervollständigt beispielsweise das K das J, 2019 könnte der Buchstabe Q den Buchstaben P vervollständigen und 2024 ergänzen die Buchstaben W, X, Y, Z den Buchstaben V. So Wenn Sie Ihre reinrassige Katze bei LOOF registrieren möchten, müssen Sie einen Namen wählen, der mit dem Buchstaben des Jahres beginnt. Manche Besitzer schreiben einen Namen auf und verwenden einen anderen Namen, um ihr Haustier anzurufen.

Aber warum dieses Jahr der Buchstabe U? Um ehrlich zu sein, gibt es eigentlich keinen besonderen Grund. Wir haben gerade die Regel der Hundegesellschaft auf Katzen angewendet.

Lesen Sie auch:   5 tödliche Fehler, die Sie beim Transport Ihres Hundes im Auto vermeiden sollten

Welchen Namen sollten Sie für Ihre Katze wählen?

Das heißt aber nicht, dass in diesem Jahr alle Katzen und Hunde Namen haben müssen, die mit dem Buchstaben U beginnen. Sie können Ihrem Haustier jederzeit einen Namen geben, der Ihnen gefällt, unabhängig vom Buchstaben. Am wichtigsten sind die Persönlichkeit und die Liebe, die Sie Ihrem Haustier entgegenbringen, nicht der Name, den Sie ihm geben.

Egal, ob Sie eine Katze namens Toulouse oder einen Hund namens Zeus haben, das Wichtigste ist die Liebe und Freude, die er in Ihr Leben bringt. Und wenn Sie der LOOF-Tradition folgen und einen Namen vergeben möchten, der mit dem Buchstaben U beginnt, dann tun Sie es! Schließlich gibt es so viele bezaubernde Namen, die mit diesem Buchstaben beginnen, wie Ulysses, Ursula, Ugo und sogar Ulysses!

Kurz gesagt: Es spielt keine Rolle, welchen Namen Sie Ihrem Haustier geben. Entscheidend sind die Liebe, die Sie ihm entgegenbringen, und die Momente, die Sie gemeinsam verbringen.

  • Florence Luberton

    Florence Luberton, eine leidenschaftliche Tierliebhaberin und Tierbesitzerin. Florence hat ihr Leben der Aufklärung von Tierhaltern über die beste Pflege ihrer pelzigen Begleiter gewidmet. Von Training, Ernährung bis hin zu Fellpflege und Verhalten verfügt sie über eine Fülle von Kenntnissen, die sie gerne mit Tierbesitzern teilt, um ihnen zu helfen, ihre Haustiere besser zu verstehen.

Newsletter-Updates

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren und unsere neuesten Nachrichten zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert